Baum der 40 Früchte: Sam Van Akens Meisterwerk „Arche Noah“

Baum von 40 Früchten
Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on reddit

Table of Contents

Haben Sie sich jemals einen bunten Baum im Park vorgestellt, auf dem alle Arten von Blumen stehen? Nun, diese Bäume haben viele Namen, werden aber gemeinhin als Mehrobstbäume oder Mehrstammbäume bezeichnet. Diese fantasieähnlichen Kreationen sind zu 100% vom Menschen gemacht und sind fast eine magische Sache zu bezeugen.

Vor allem gibt es einen zeitgenössischen Künstler namens Sam Van Aken, der sich vorgenommen hat, solche Mehrartenbäume in den Vereinigten Staaten zu platzieren. 

Durch die Verwendung von Pfropfen, die eine erreichbare Aufgabe von jedem, der bereit ist, in die Arbeit zu setzen, hat der Professor der Syracuse Universität es geschafft, einen Baum zu wachsen, der 40 Arten von Früchten produziert.

Es wird die Bäume von 40 Früchten genannt.

Und es ist kein Frankenstein. Es ist ein wahres Meisterwerk.

Wer ist Sam Van Aken?

Er ist außerordentlicher Professor an der School of Art der Syracuse University.

Sam Van Aken

Bildquelle: Vos Iz Neias

Als zeitgenössischer Künstler, der über die traditionellen Formen des Kunstschaffens hinausgeht, hat Sam Van Aken verschiedene Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten und in einigen Fällen zur Grundlage wissenschaftlicher Studien und Forschungen.

Was ist der Baum von 40 Früchten?

Es ist ein Kunstwerk, das von Sam über eine Chip-Transplantationsmethode geschaffen wurde.

Dieser Baum ist offensichtlich nicht in der Natur zu finden.

Um so viele Steinfrüchte auf einem einzigen Baum wachsen zu lassen, musste Sam die Region bereisen, um verschiedene Abschnitte verschiedener Steinobstbäume zu sammeln, deren Größen zwischen 12 und 18 Zoll variierten.

Sam Van Aken Baum von 40 Früchten

Bildquelle: Inhabitat

Diese Stücke werden dann im Frühling auf den neuen Baum gepfropft, wo die Knospen heilen und neues Wachstum werden.

Die neuen Transplantate beginnen zu wachsen, und dies verwandelt jeden Zweig in eine andere Vielfalt von Früchten.

Da der Baum der 40 Früchte ein Kunstwerk ist, ist er Sam Van Akens lebendige Skulptur. Damit kodiert Sam jeden Zweig und wählt seine Sorten basierend auf ihrer Farbe und Blüte aus, um sicherzustellen, dass das Meisterwerk wie beabsichtigt ausfällt.

Ist es möglich, Ihren eigenen Multi Grafted Baum zu machen? 

Die gute Nachricht ist, jeder kann es tun!

Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Pfropf-Fähigkeiten und Jahre der Geduld zu holen, um die Ergebnisse zu sehen!

Es ist eine Technik, bei der eine Knospe/ein Trieb von einer Pflanze auf die Wurzel oder den Stamm einer anderen Pflanze angeschlossen wird. Wenn die Veredelung erfolgreich durchgeführt wird, können Sie Ihren Pflaumenbaum leicht Pfirsiche und Aprikosen wachsen lassen oder Ihrem Grapefruitbaum einen zufälligen Zitronenabschnitt geben.

Chip Graftng Sam Van Aken

Bildquelle: Sam Van Aken

Eine Sache ist jedoch zu beachten. 

Da die Veredelung das Abschneiden der Schutzschicht der Rinde und das Aussetzen der empfindlichen Innenseiten des Baumes beinhaltet, ist es wichtig, dem Transplantat besondere Aufmerksamkeit zu schenken, um zu verhindern, dass Bakterien und Schädlinge den Prozess stören.

Denken Sie auch daran, dass Sie nur Bäume transplantieren können, die zum gleichen Stammbaum gehören (pun definitiv beabsichtigt).

Klingt wie ein Baumarzt? Keine Sorge!

Es gibt Tonnen von Pfropf-Guides im Internet zur Verfügung und Sie werden feststellen, dass es viel einfacher ist, als es klingt.

Der Zweck des Baumes von 40 Früchten – Was ist so besonders?

Er zitierte Sam Van Aken in seinem Interview mit Epicurious und sagte:

„In erster Linie sehe ich den Baum als Kunstwerk, ich möchte, dass der Baum das Alltägliche unterbricht und transformiert. Wenn der Baum unerwartet in verschiedenen Farben blüht oder man diese verschiedenen Arten von Früchten an seinen Zweigen hängen sieht, verändert er nicht nur die Art und Weise, wie man ihn betrachtet, sondern er verändert auch die Art und Weise, wie man (Dinge) im Allgemeinen wahrnimmt.“

Der Baum der 40 Früchte mag nicht gerade Noahs Arche dieser ungewöhnlichen Steinfrüchte sein, aber er hat uns definitiv dazu gebracht, über unser Handeln und die Folgen für die Umwelt nachzudenken.

Vielleicht wird es Sie dazu inspirieren, etwas anderes zu tun, um beim Klimawandel zu helfen?

Sam Van Akens bisher ehrgeizigstes Projekt – Open Orchard

Als Eine Kombination aus öffentlicher Kunst und Umweltschutz wird The Open Orchard auf Governors Island aus 50 Hybrid-Obstbäumen bestehen. 

Open Orchard Sam Van Aken

Bildquelle: Sam Van Aken

Jeder einzelne Baum wird mit verschiedenen Arten von Nektarinen, Kirschen, Pflaumen, Pfirsichen, Aprikosen und Äpfeln gepfropft, die in den letzten 400 Jahren aus New York City stammen, aber jetzt durch die schnelle Industrialisierung und den Klimawandel verloren gehen. 

Diese Bäume bieten den Besuchern die Möglichkeit, diese seltenen Obstsammlungen zu beobachten und zu genießen, die sie sonst nicht hätten nutzen können, da diese Früchte in NYC technisch „ausgestorben“ sind und in den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten nicht verfügbar waren. 

Der Offene Obstgarten hilft als „lebende Genbank“ bei der Erhaltung und dem Schutz der biologischen Vielfalt für kommende Generationen.

Im Zusammenhang mit Baum von 40 Früchten:

Kurzschläfer: Legenden, die nur 4 Stunden Schlaf brauchen

Opa Amu爷爷: YouTube-Meister Schreiner aus China zeigt alte Fähigkeiten

This post is also available in: English (Englisch) 简体中文 (Vereinfachtes Chinesisch) 한국어 (Koreanisch) Melayu (Malaiisch) Español (Spanisch) ไทย (Thai) Tiếng Việt (Vietnamesisch)